Donnerstag, 21.09.2017, 17:00
Begrüße Euch Gast | RSS
Startseite | Registrierung | Login »
Navigation


Nachrichten
«  Mai 2015  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Suche

Links
Statistik
Schachclub Fulda
Startseite » 2015 » Mai » 25 » Matthias Kierzek gewinnt Hessische Seniorenmeisterschaft in Bad Sooden-Allendorf
Matthias Kierzek gewinnt Hessische Seniorenmeisterschaft in Bad Sooden-Allendorf
10:53

Matthias Kierzek zeigte bei der gut besetzten offenen hessischen Seniorenmeisterschaft im Kurhaus in Bad Sooden-Allendorf eine überragende Form und siegte ungeschlagen mit 8 Punkten aus 9 Partien mit einem Punkt Vorsprung. Der Fuldaer Spitzenschachspieler gab nur zwei Remisen gegen den Zweiplatzierten Fide-Meister (FM) Berthold Bartsch vom SC Forchheim (hier stand Matthias gegen das Budapester Gambit zwischenzeitlich auf Verlust) und dem Tabellensiebten Helmut Hassenrück von der SG Gladbeck ab. Spannung war in der Schlußrunde geboten, in der Matthias Kierzek mit den schwarzen Steinen auf den Bundesligaspieler FM Hans Werner Ackermann vom SSC Rostock 07 traf.

Matthias_Kierzek-Ackermann_HSEM 2015Mit einem Sieg hätte Ackermann den Fuldaer noch abfangen können und entsprechend kämpferisch verlief die Partie. Matthias Kierzek behielt in der hochklassigen Partie aber immer den Überblick und konnte mit Ruhe und Geduld dank eines gedeckten Freibauers den Sieg über den Rostocker Fide-Meister erzwingen und damit den verdienten Turniersieg feiern. Zwar gehörte Matthias Kierzek als Nummer 9 der Setzliste unter den 209 Tunierteilnehmer zum erweiterten Kreis der Favoriten, sein klarer Sieg und eine Elo-Performance von 2486 (!) war herausragend.

Ebenfalls sehr erfolgreich agierte Mira Kierzek mit 6 Punkten (5 Siege, 2 Remisen, 2 Niederlagen) und damit gewann sie unangefochten den Damenpreis.
Eine gute Schachleistung zeigte auch Karl Burckhardt, der als Nummer 114 der Setzliste gestartet, mit 5,5 Punkten (4 Siege, 3 Remisen, 1 Niederlage) auf dem guten 45.Tabellenplatz das rund um gelungene Turnier in Bad Sooden-Allendorf beendete.

 

Weitere Informationen zum Turnier

 

Endstand

11. Offene Hessische Senioreneinzelmeisterschaft 2015

Bad Sooden Allendorf 9. bis 17. Mai 2015

 

Platz  Name                                      Verein                                  Punkte

1. Dr. Matthias Kierzek                SC Fulda                                 8

2. FM Berthold Bartsch               SC Forchheim                           7,0

3.  Pim Ghijsen                            VAS Amsterdam                     7,0

4. FM Hans Werner Ackermann   SSC Rostock 07                         7,0

5. FM Michael Schulz                  SC Empor Potsdam                   7,0

..

24. WFM Mira Kierzek                    SC Fulda                               6,0

..

45. Karl Burckhardt                        SC Fulda                              5,5

 

insgesamt 209 Teilnehmer

 

Rolf Huss

Gelesen: 256 | Hinzugefügt von: thomas
Copyright SC Fulda © 2017